Gute und günstige Umzugsunternehmen finden

Gute und günstige Umzugsunternehmen finden

Wenn ein Umzug ansteht, gibt es vieles zu planen und zu erledigen. Ein Umzug erfordert immer viel Zeit, Organisation, Arbeit und manchmal auch Nerven. Professionelle Hilfe durch ein Umzugsunternehmen erleichtert die Arbeit und schont die Nerven. Doch ein solcher Service verursacht auch Kosten, die vorab gut kalkuliert werden sollten. Wie Sie das richtige Umzugsunternehmen finden und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie hier. Jetzt ganzen Text lesen.

102 Personen bewerten unseren
Vergleich mit 4 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

5 von 9 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa
Loading ... Loading ...

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Vorteile hat der Umzugspreisvergleich?

    Die Suche eines Umzugsunternehmens erfordert viel Zeit, Geld und Organisation. Durch einen Umzugsunternehmen Vergleich kann eine Menge Zeit und Geld eingespart werden, die auf lästiges Suchen geeigneter Unternehmen und das Einholen entsprechender Angebote bei jeder in Frage kommenden Umzugsfirma entfällt. Das alles erledigt ein Umzug Preisvergleich in kurzer Zeit. Das Angeben der Daten bei unserem Vergleich dauert 2 Minuten und Sie bekommen sofort Preise angezeigt.

  • Wie funktioniert der Umzugspreisvergleich?

    Für einen Preisvergleich werden nur wenige Angaben benötigt. Wichtig sind die Angaben Ihrer aktuellen PLZ.

  • Sind die verglichenen Unternehmen seriös?

    Alle in unserem Vergleich angegebenen Umzugsunternehmen laufen durch ein mehrstufiges Prüfungsverfahren. Sie sind zudem alle akkreditiert und verfügen über eine valide Versicherung und Güterkraftverkehrserlaubnis.

  • Welche Leistungen können die Unternehmen durchführen?

    Ein Umzugsunternehmen übernimmt auf Wunsch den kompletten Umzug. Der gesamte Hausrat wird von der Umzugsfirma in Kartons verpackt. Die Möbel werden auseinandergenommen. Darüber hinaus übernimmt die Firma natürlich den Transport von Hausrat und Möbeln. In der neuen Wohnung sorgt sie für die Wiederaufbau der Möbel und das Auspacken des Hausrats. Zu einem sogenannten Komplettservice sind noch weiter Zusatzleistungen wählbar. Dazu kann das Einrichten einer Halteverbotszone oder aber auch ein Küchenab- und aufbau durch die Umzugsfirma gehören. Darüber hinaus werden natürlich auch Extraleistungen wie Wändestreichen oder Entrümpelung angeboten.

  • Benötige Sie weitere Unterstützung bei Ihrem Umzug?

    Wenn sie z. B. einen neuen Stromanbieter suchen, die Wohnung ummelden oder Orientierung am neuen Wohnort brauchen, können Sie die UmzugsAgenten jederzeit per Email (service@umzugsagenten) sowie telefonisch Mo.-Fr. 9-18 Uhr unter 0800 123 2012 erreichen. Der Service der UmzugsAgenten ist komplett kostenlos. Neben Tipps und Tricks rund um Ihren Umzug finden Sie auch einen Vergleich der verschiedenesten Anbieter von Strom, DSL etc..

Umzugsunternehmen kostenlos vergleichen

Wir vergleichen für Sie kostenlos unzählige Umzugsunternehmen!

102 Personen bewerten unseren
Vergleich mit 4 von 5 Punkten

Weitere Informationen


Wenn ein Umzug ansteht, gibt es vieles zu planen und zu erledigen. Ein Umzug erfordert immer viel Zeit, Organisation, Arbeit und manchmal auch Nerven. Professionelle Hilfe durch ein Umzugsunternehmen erleichtert die Arbeit und schont die Nerven. Doch ein solcher Service verursacht auch Kosten, die vorab gut kalkuliert werden sollten. Wie Sie das richtige Umzugsunternehmen finden und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie hier.

Ein seriöses Unternehmen finden schützt vor bösen Überraschungen

Den Umzug komplett oder nur teilweise in die Hände einer Spedition zu legen, erfordert viel Vertrauen. Schließlich handelt es sich bei Möbeln und Hausrat um die ganz persönlichen Besitztümer. Darüber hinaus verursacht ein Umzug oftmals erhebliche Kosten. Wer bereits im Vorfeld eine möglichst genaue Kostenkalkulation durchführt, kann sich so vor unliebsamen Überraschungen schützen. Umso wichtiger ist es, ein wirklich seriöses Umzugsunternehmen zu finden, denn wie in jeder anderen Branche, gibt es auch unter den Umzugsfirmen schwarze Schafe.

Wie Sie eine seriöse Umzugsfirma erkennen

Für seriöse Umzugsunternehmen ist es selbstverständlich, Angebote kostenlos zu erstellen. Wird also nur für die Abgabe eines Angebotes Geld verlangt oder wirbt eine Firma explizit damit, ein kostenloses Angebot zu erstellen, ist auch hier Vorsicht geboten. Auch wer bereits ein oder mehrere Angebote erhalten hat, sollte diese kritisch betrachten. Pauschalangebote können sehr gut auf einer Kosten pro Stunden-Basis erstellt werden, hierbei sollte aber beachtet werden, dass diese nur einen Richtwert darstellen und eventuell vom Endpreis abweichen können. Möglich, wenn auch mit mehr Aufwand verbunden, ist ein Angebot anhand einer Umzugsgutliste zu erstellen. In einer Umzugsgutliste wird die Menge der Haushaltsgegenstände eingetragen. Sie dient dem Spediteur als Berechnungsgrundlage für die zu bewältigenden Kubikmeter. So kann das Umzugsunternehmen das Umzugsvolumen und den notwendigen Arbeitsaufwand teilweise besser einschätzen und ein Angebot erstellen.

Vier Möglichkeiten ein seriöses Unternehmen zu finden

Wer auf eigene Faust versucht, seriöse und auch noch kostengünstige Umzug Firmen zu finden, wird schnell feststellen, dass dies mitunter gar nicht so einfach ist und in jedem Fall immer eine sehr zeitaufwendige Arbeit ist. Viel einfacher, schneller und auch sicherer gestaltet sich dabei die Suche im Internet. Hier können Sie sicher sein, dass alle Angebote auch tatsächlich kostenlos und unverbindlich sind. Prinzipiell stehen Ihnen vier Möglichkeiten zur Verfügung, das passende Umzugsunternehmen für Ihren Umzug zu finden.

Sie suchen Umzugsfirmen in Ihrer Nähe?

Falls eine umfassende Übersicht über alle seriösen Umzug Firmen in Ihrer Nähe suchen, haben Sie die Möglichkeit, sich die an Ihrem Wohnort zur Verfügung stehenden Umzugsunternehmen in einer praktischen Übersicht anzeigen zu lassen. Angebote für Ihren Umzug erhalten Sie direkt von den von Ihnen ausgewählten Unternehmen. Dazu müssen Sie mit den in Frage kommenden Umzugsfirmen Kontakt aufnehmen.

Den besten Anbieter mit dem Vergleichsrechner finden

Wenn Sie den besten Anbieter für Ihren geplanten Umzug suchen, können Sie diesem mit dem Umzugs-Vergleichsrechner finden. Der Vergleichsrechner benötigt lediglich die Eckdaten des Umzugs und ermittelt so den besten Anbieter der Region. Dabei ist nicht nur der Preis, sondern auch die Leistung entscheidend.

Von Umzugsauktionen ist eher abzusehen

Bei einer Umzugsauktion bieten mehrere Unternehmen auf Ihren Umzug. Dieses ist zum einen recht aufwändig, da Sie nach wie vor Dutzende von Angeboten vergleichen müssen. Somit ist der Aufwand hierbei recht hoch. Darüber hinaus passiert es oft, dass Unternehmen über das eigentliche Ziel hinausschießen und im Eifer der Auktion unrealistische Preise angeben, die Sie später plötzlich wieder einholen mit einer undurchsichtigen Preiserhöhung.

Kostenvoranschläge von verschiedenen Umzugsfirmen anfordern

Wenn Sie von verschiedenen Umzugsfirmen Angebote erhalten möchten, sollten Sie einen Kostenvoranschlag einholen. Dazu muss der Umzugsauftrag möglichst genau beschrieben werden. Standorte, Lage und Größe beider Wohnungen, sowie die gewünschten Leistungen gehören unbedingt dazu, denn nur so können die Umzugsfirmen möglichst genaue Angebote erstellen.

Für die richtige Wahl des Umzugsunternehmens ist auch der Umzugstyp entscheidend

Speditionen unterscheiden zwischen privaten Umzügen und Firmenumzügen. Beide Typen unterscheiden sich in ihren Anforderungen an das Umzugsunternehmen zum Teil erheblich. Für beide Typen gilt jedoch die Regel: Alles, was von der Spedition verpackt wird, ist auch über diese gegen Schäden versichert.

Der Privatumzug erfordert besondere Sorgfalt

Die meisten Privatumzüge laufen innerhalb der näheren Umgebung ab. Es kann jedoch auch vorkommen, dass eine große Entfernung zwischen dem alten und neuen Wohnort liegt. Nicht alle Umzug Firmen übernehmen sogenannte Fernumzüge. Einige Unternehmen haben sich auf Umzüge nur innerhalb ihrer Region spezialisiert. Darüber hinaus stellte ein Privatumzug völlig andere logistische Anforderungen an das Umzugsunternehmen als ein Firmenumzug. Gibt es besonders wertvolle, empfindliche oder sperrige Möbelstücke oder Hausratsgegenstände sollte diese Besonderheit vorab mit der Umzugsfirma besprochen und abgeklärt werden.

Ein Firmenumzug ist häufig eine logistische Herausforderung

Firmenumzüge sind oftmals eine besondere logistische Herausforderung für die Umzug Firmen. Zum einen muss der Umzug einer Firma in der Regel extrem schnell und punktgenau erfolgen, zum anderen ist der Umfang der zu transportierenden Möbel und Gegenstände oftmals nicht mit dem einer Privatwohnung zu vergleichen. Es gibt Umzug Firmen, die sich auf Firmenumzüge spezialisiert haben und auch über das entsprechende Equipment, wie beispielsweise Spezialverpackungsmaterial für Akten, verfügen.

Für die Unterstützung einer Umzugsfirma gibt es drei Varianten zur Auswahl

Wenn der Umzug mit Hilfe eine Umzugsfirma erfolgen soll, gibt es drei verschieden Möglichkeiten, die Dienstleistung eines professionellen Anbieters in Anspruch zu nehmen. Der gewählte Leistungsumfang ist einerseits natürlich eine Kostenfrage, andererseits spielen aber weitere Faktoren wie Zeit und körperliches Leistungsvermögen eine große Rolle.

Die komfortable Lösung – der Komplettumzug

Bei einem Komplettumzug übernimmt das Umzugsunternehmen alle anfallenden Arbeiten vor, während und nach dem Umzugstransport. Die Umzug Firma verpackt den kompletten Hausrat, baut die Möbel für den Transport auseinander, transportiert alles zur neuen Wohnung, baut dort die Möbel wieder auf und packt die Umzugskisten wieder aus. Bei dieser Variante ist der komplette Hausrat gegen Schäden durch das Umzugsunternehmen versichert. Wer auf diese Art umzieht hat weder Stress noch Arbeit mit seinem Umzug.

Der Teilumzug – eine kostengünstige Alternative

Wer nicht möchte, dass Spediteure seine Schränke leerräumen, seine Möbel auseinanderschrauben und nach dem Transport die neue Wohnung komplett aufbauen, kann diese Arbeiten natürlich alleine oder mit privaten Helfern erledigen. Das Umzugsunternehmen übernimmt in diesem Fall nur den Transport des Hausrats von der alten in die neue Wohnung. Wer sich für diese Variante entscheidet, kann zum Teil erhebliche Kosten einsparen. Jedoch sollte bedacht werden, dass Hausrat und Möbel nicht durch die Umzug Firmen versichert sind. Darüber hinaus sollte genügend Zeit eingeplant werden, um alle erforderlichen Arbeiten planmäßig erledigen zu können. Wenn das Umzugsunternehmen bestellt ist, muss alles zum Abtransport bereit stehen.

Die Beiladung – eine günstige Variante nur für Einzelstücke

Manchmal lässt es das Umzugsbudget nicht zu, komfortable und professionelle Hilfe durch eine Umzugsfirma in Anspruch zu nehmen. Manchmal stehen aber auch genügend private Helfer und genügend Zeit zur Verfügung, um den Umzug alleine durchzuführen. Trotzdem gibt es in vielen Haushalten besonders sperrige Einzelstücke oder besonders empfindliche Einzelstücke, welche besser von Profis transportiert werden. Für solche Einzelstücke ist eine sogenannte Beiladung möglich. Das bedeutet, die zu transportierenden Möbel werden von der Umzugsfirma im Zuge eines anderweitig gebuchten Umzugs mitgenommen und in die neue Wohnung transportiert. Diese Variante ist meist sehr günstig, da die Umzugsfirmen keine separate Fahrt für die Einzelstücke vornehmen müssen.

 


Umzugsunternehmen kostenlos vergleichen

Wir vergleichen für Sie kostenlos unzählige Umzugsunternehmen!

102 Personen bewerten unseren
Vergleich mit 4 von 5 Punkten